Elektro Stolz



e Kostenloser Newsletter

    Firma:


    E-Mail:


    Name:







e Allgemeines

Hier erfahren Sie wozu Thermografie dient.

Die Thermografie als berührungslose Bild gebende Infrarot (IR) - Temperaturmessmethode ermöglicht die zuverlässige Ortung und Quantifizierung thermischer Fehlstellen bei laufendem Betrieb der Anlage ohne Beeinflussung des Messobjekts. Sie ist eine unverzichtbare Inspektionshilfe und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Früh- erkennung von sich anbahnenden Schäden.
Messgerät
In einer Infrarotkamera wird die von einem Sensor aufgenommene Wärmestrahlung in ein Wärmebild (Thermogramm) umgewandelt und auf einem Speichermedium abgelegt. Das Thermogramm gibt die Temperaturverteilung an der untersuchten Objektober- fläche wieder. Durch Auswertung der flächigen Temperaturinformation werden nicht sichtbare Strukturen erkannt.

Elektrische Anlage


Elektrische Anlage2



Thermografie aus Sicht der Schadenversicherer

Aus Sicht der Schadenversicherer ist der Einsatz der Thermografie ein effektives Instrument das Risiko des Schadeneintritts erheblich zu mindern.
Aus diesem Grund fordern die Schadenversicherer in zunehmendem Maße die wiederkehrende Überprüfung elektrischer Schaltanlagen durch entsprechend qualifiziertes und zertifiziertes Personal.
Sprechen Sie hierüber mit Ihrem Schadenversicherer!